Achtung: die ReSI Plattform wurde mit Ende 2018 geschlossen. Hier klicken fuer mehr Informationen.

    Diese Seite dient nur mehr als Archiv für die Beitraege die in den letzten 22 Jahren gesammelt wurden.


ReSI Regionales Informationssystem
 NACHRICHTEN

ReSI Startseite
Regionales
Vermischtes
Leute
Sport
Kino
Was ist los?
Wirtschaft

Umwelt

Meist Gelesen
Meist Kommentiert
Meist Bewertet

Alte und neue News
im Archiv suchen.

 SERVICES

Aktuelles Wetter
Livebilder

 VEREIN ReSI

Infos über ReSI

  WICHTIGE LINKS

Wirtschaft
Tourismus
Vereine
Kultur


Mediathek
Nachhaltigkeit

Mitfahrbörse
fahrgemeinsam.at

Regionales-Kino | Kollerschlag
Erfolgreiche Filmpremiere

Die von einem Jugendteam inszenierte Dokumentation ber das Kulturleben in Kollerschlag unter der Leitung von Mag. Eva Maria Hofer wurde mit viel Interesse verfolgt.


Das Filmteam in Aktion!
Foto: Marktgemeinde Kollerschlag
KOLLERSCHLAG: Die Uraufführung im Saal des Gasthauses Leitner lockte viele Zuseher an. Der unterhaltsame Streifen dauert knappe 90 Minuten und spannt einen Bogen über zwei Jahre Geschehnisse in der Grenzlandgemeinde. Mehrere Interviews runden die Themen ab. Der Film wurde auf eine DVD gepresst und ist bei der Projektleiterin Hofer zum Preis von 9 € erhältlich.

Bei der im selben Zug durchgeführten Jahreshauptversammlung des Kulturvereins Grenzgänger wurde der Vorstand neu gewählt.
Neuer, alter Obmann ist Wolfgang Baumüller.
Im Vorstand sind weiter: Heinz Krenn (ObmStv.), Stefan Pühringer (Kassier), Emmerich Wöß (Kassier-Stv.), Ignaz Märzinger (Schriftführer), Mag. Eva Maria Hofer, Mirjam Kurbel, BGM Franz Saxinger und Alfred Höll (weitere Vorstandsmitglieder).

Obmann Wolfgang Baumüller gab einen Überblick über das bevorstehende Kulturjahr 2015. So wird schon am 05.01.2015 die Fotoausstellung „Kollerschlager Fotoschatz“ in der Volksschule eröffnet. Eine weitere Ausstellung folgt über das Thema „Schwärzen“. Im Sommer geht’s weiter mit einem Chorfestival im Loxone Komplex, sowie mit der Eröffnung des Wanderweges „Schmugglersteig“ von Hanging nach Kohlstatt. Mit der Digitalisierung alter Filme aus der Gemeinde wird der Beitrag zum Kulturjahr abgerundet.

 

Quelle: Marktgemeinde Kollerschlag, erschienen am 15.11.2014
Der Artikel wurde 1803 mal gelesen   


SCHLAGZEILEN

 

© Regionales Informationssystem www.ReSI.at, ZVR-Zahl: 555296147