Achtung: die ReSI Plattform wurde mit Ende 2018 geschlossen. Hier klicken fuer mehr Informationen.

    Diese Seite dient nur mehr als Archiv für die Beitraege die in den letzten 22 Jahren gesammelt wurden.


ReSI Regionales Informationssystem
 NACHRICHTEN

ReSI Startseite
Regionales
Vermischtes
Leute
Sport
Kino
Was ist los?
Wirtschaft

Umwelt

Meist Gelesen
Meist Kommentiert
Meist Bewertet

Alte und neue News
im Archiv suchen.

 SERVICES

Aktuelles Wetter
Livebilder

 VEREIN ReSI

Infos über ReSI

  WICHTIGE LINKS

Wirtschaft
Tourismus
Vereine
Kultur


Mediathek
Nachhaltigkeit

Mitfahrbörse
fahrgemeinsam.at

Regionales-Eferding
FF Alkoven nimmt Wrmebildkamera in Betrieb

Sicht im Rauch und mehr wird mglich


Das Gert zeichnet sich durch eine einfache Handhabung aus.
Mit der Inbetriebnahme einer neuen Wrmebildkamera erhalten die Einsatzkrfte der Freiw. Feuerwehr Alkoven nun auch in verqualmten Gebude den Durchblick!

Seit 5. Oktober 2006 steht den Alkovener Feuerwehrleuten nun als erste im Bezirk Eferding eine Wrmebildkamera zur Verfgung, die im Bedarfsfall bisher aus dem Mhlviertel oder aus Linz angefordert werden musste. Eine Argus4 befindet sich ab sofort als Ausrstungsgegenstand im Tanklschfahrzeug der Alkovener Feuerwehr. Das Auffinden von Personen in verqualmten Rumen oder das Aufspren von Glutnestern stellt nur zwei Anwendungsbeispiele des auf Infrarotbasis arbeitenden Gertes dar. Dabei werden die Temperaturunterschiede auf dem Display des 1,3 kg leichten Gertes angezeigt, wo verschiedene Farbmodi frei auswhlbar sind. Die Argus4 ist einfachst zu bedienen und zeigt neben der Umgebungstemperatur auch die eines bestimmten Punktes an, welche per Spotmessung ermittelt wird.

Die mit drei Bedientasten (Foto - Ein/Aus - Zoom) ausgestattete Wrmebildkamera erlaubt es dem Anwender, pro Einsatz bis zu 100 Fotos aufzunehmen, welche nach dem Einsatz als Beweissicherung oder auch zwecks Dokumentation ber USB-bertragung auf einem Laptop bzw. PC gespeichert werden knnen, wobei auch alle gemessenen Daten am Bild gespeichert werden.

Freiw. Feuerwehr Alkoven: http://www.feuerwehr-alkoven.at

 

Quelle: FF Alkoven, erschienen am 9.10.2006
Der Artikel wurde 2942 mal gelesen   


SCHLAGZEILEN

 

© Regionales Informationssystem www.ReSI.at, ZVR-Zahl: 555296147