Achtung: die ReSI Plattform wurde mit Ende 2018 geschlossen. Hier klicken fuer mehr Informationen.

    Diese Seite dient nur mehr als Archiv f├╝r die Beitraege die in den letzten 22 Jahren gesammelt wurden.


ReSI Regionales Informationssystem
 NACHRICHTEN

ReSI Startseite
Regionales
Vermischtes
Leute
Sport
Kino
Was ist los?
Wirtschaft

Umwelt

Meist Gelesen
Meist Kommentiert
Meist Bewertet

Alte und neue News
im Archiv suchen.

 SERVICES

Aktuelles Wetter
Livebilder

 VEREIN ReSI

Infos über ReSI

  WICHTIGE LINKS

Wirtschaft
Tourismus
Vereine
Kultur


Mediathek
Nachhaltigkeit

Mitfahrb├Ârse
fahrgemeinsam.at

Regionales-Sport | Niederwaldkirchen
Bester Club!

Kein anderer Klub kam auf mehr. UJZ MUhlviertel holte sechs Staatsmeisterschafts-Medaillen in Judo!


Andrea Dall im Kampf gegen Anika Schicho bei der Judo Staatsmeisterschaft 2018
Foto: Oliver Sellner/OEJV
NIEDERWALDKIRCHEN: Mit je dreimal Silber (Andrea Dall/-52 kg, Tobias Weixelbaumer/-66, Christoph Hofer/-81) und Bronze (Nikolas Rechberger/-60, Mario Wiesinger/-66, Driton Shala/-73) kehrte das UJZ von den Staatmeisterschaften in Krems nach Hause.

Christoph Hofer - Foto: Oliver Sellner/OEJV

Nur noch den Galaxy Tigers Wien gelang es, ebenfalls sechsmal Edelmetall zu schürfen. Erstmals seit 18 Jahren blieb das UJZ allerdings ohne Titel. Der eine im Vorjahr war auf die Kappe von Daniel Allerstorfer gegangen, der diesmal statt der Staatsmeisterschaften beim Grand Slam in Abu Dhabi (kämpft am Montag) nach Punkten für die Olympia-Qualifikation jagte.

Tobias Weixelbaumer (UJZ Muehlviertel) und Florian Doppelhammer
Foto: Oliver Sellner/OEJV

>> Mehr zu den Staatsmeisterschaften

 

Quelle: UJZ Muehlviertel, erschienen am 29.10.2018
Der Artikel wurde 113 mal gelesen   


SCHLAGZEILEN

 

© Regionales Informationssystem www.ReSI.at, ZVR-Zahl: 555296147